Sie haben Ihr Kind an der Dr.-Eberle-Schule Nossen angemeldet.

Ich möchte Sie darüber informieren, dass entsprechend § 5 der Schülerbeförderungskostensatzung des Landkreises Meißen die Erstattung von notwendigen Beförderungskosten das Zurücklegen eines geförderten Schulweges durch den Schüler voraussetzt.

Ein geförderter Schulweg liegt u.a. nur dann vor, wenn der Schüler von seinem Wohnsitz auf kürzestem Weg die seinem Wohnsitz nächstgelegene gleichartige aufnahmefähige Schule besucht und dabei die in § 6 o.g. Satzung bestimmte Mindestentfernung von 3,5 km für Schüler der Sek. I vorliegt.

Der Busantrag wird Ihnen mit dem Bescheid der Aufnahme Ihres Kindes an unserer Schule  (Termin: 03.06.2022)  zugeschickt und muss zur Bestätigung durch die Schule schnellstmöglich an diese zurückgesendet werden.

gez.:  M. Janik / Oberschulrektor